Skip to main content

TSV Lonnerstadt - gestern. heute. für immer!

Zweite: Serie setzt sich fort

Zweite: Serie setzt sich fort

25. September 2023

Im Nachholspiel anlässlich der 75 Jahr Feier begrüßte der TSV2 die Gäste vom Kreisliga Absteiger Victoria Erlangen.

Gutes Wetter, gute Bedingungen und ein guter Gegner, was will man mehr für ein Flutlichtspiel. Die Heimelf war es, die die erste Chance verzeichnen konnte. Heubeck war über links durch, doch leider verpasste seine Hereingabe ein Mitspieler. Mit ihrer ersten Chance gingen die Gäste dann auch gleich in Führung. Nach einer schönen Flanke von der rechten Seite war es Cognata, der in der 11. Minute den Treffer markierte. Der TSV war aber kaum geschockt und kam in der 17. Minute zum Ausgleich. Heubeck konnte im Strafraum nur mit einem Foul gestoppt werden und dieser Spieler traf auch souverän vom Punkt. In der 32. Minute dann die Führung für die Heimelf. Nach schönem Steckpass von Heubeck blieb Kuly cool und vollstreckte eiskalt.

Nach der Pause ging der TSV nach schöner Kombination über Kuly und Denert mit 3:1 in Führung. Kurze Zeit später dann wieder der Anschluss für die Victoria. Ein zu kurz geklärter Kopfball landete bei Sanz und dieser haute das Leder kompromisslos sehenswert unter die Latte. Die Gäste waren in der Folge spielbestimmend und so fiel dann auch verdientermaßen der Ausgleich. Ein abgefälschter Schuss von Nowakowski fiel unhaltbar für Scheidel ins lange Eck. Der TSV setzte in dieser Zeit auf Konter über die schnellen Außenspieler und so fiel dann auch der viel umjubelte 4:3 Siegtreffer. Pahner schickte Kaiser über die rechte Seite und dieser brachte die Flanke scharf vors Tor, wo ein Gästespieler unglücklich ins eigene Tor traf.

Fazit: Gegen einen spielerisch starken Gegner aus Erlangen hielt der Aufsteiger das komplette Spiel über sehr gut dagegen und haute an diesem Abend alles in die Waagschale um die Punkte in Lonnerstadt zu lassen. Mit nunmehr 15 Punkten aus 7 Spielen ist man sehr gut in der Kreisklasse angekommen.

Autor: TSV / S.K.