Skip to main content

TSV Lonnerstadt - gestern. heute. für immer!

Theater ohne Bühne? Die „Alte“ hat ausgedient …

Theater ohne Bühne? Die „Alte“ hat ausgedient …

21. Oktober 2018

Die alten Bühnenelemente wurden nach 25 Jahren entsorgt. Aber keine Sorge. Die „Neue“ steht schon bereit.

Nicht nur der Kartenvorverkauf ist in vollem Gange. Die beiden Samstage sind bereits sehr gut besucht. Nein. Auch der Bühnenaufbau läuft seit August auf Hochtouren. Ein Novum in diesem Jahr: Die 25 Jahre alten Elemente haben ausgedient. Der Zahn der Zeit nagte an den teils schweren Pressspanplatten, denen unzählige Male für Theater und Fasching erst mühsam die alte Tapetenhaut abgezogen wurde und die anschließend wieder neu bekleistert, tapeziert und bemalt werden mussten. Ein Heer an Nägeln, Schrauben und Löchern wehrte sich stets tapfer gegen diese Vorarbeiten.

Das alles hat nun ein Ende. Die alten Bühnenteile wurden fachmännisch auf der Deponie Medbach entsorgt. Das Material für die neuen Elemente wartete bereits in der Zimmerei Leicht in Höchstadt auf die Endmontage. Unter fachmännischer Mithilfe von Tina Leicht wurden die neuen Elemente von der Theater/Faschingsgruppe montiert und im Sonnensaal aufgebaut.

Und das ist noch nicht alles. Zur neuen Bühne gesellen sich neue Türen und Fenster der Schreinerei Faust aus Mailach und ein neuer Bodenbelag der Fa. Haberkamm aus Lonnerstadt. Wir bedanken uns recht herzlich bei den drei Bühnen-Sponsoren, die uns unser neues „Wohnzimmer „zur Verfügung gestellt haben.

 

Theater ohne Bühne? Die „Alte“ hat ausgedient …