Skip to main content

TSV Lonnerstadt - gestern. heute. für immer!

Remis gegen SV Tennenlohe

Remis gegen SV Tennenlohe

22. März 2024

Am 17. Spieltag der Kreisliga 1 Erlangen-Pegnitzgrund bot die Sportanlage Lonnerstadt Am Sonnenhügel eine packende Partie für die knapp 100 Fußballfans, die sich trotz kühler Temperaturen eingefunden hatten. Das Aufeinandertreffen des TSV Lonnerstadt und dem SV Tennenlohe war von erheblicher Bedeutung im Kampf gegen den Abstieg, wobei beide Seiten einen kampfbetonten und qualitativ ansehnlichen Fußball zeigten.

Der TSV Lonnerstadt zeigte sich von Anfang an sehr spielbestimmend. Sie bestimmten das Tempo und setzten den SV Tennenlohe unter Druck, doch die Gäste verteidigten geschickt und warteten geduldig auf ihre Chance. Trotz der einem leichten Übergewicht der Lonnerstadter scheiterten sie immer wieder an der gut organisierten Abwehr des SVT oder am eigenen Abschlussvermögen.

Nach der Halbzeit dann die Führung für den SV Tennenlohe. Die Gäste kamen besser aus der Kabine und belohnten ihre Mühen in der 65. Minute durch ein Tor von Johannes Degel – Degel nutzte einen schnellen Spielzug effektiv und brachte sein Team verdientermaßen in Führung, was die Anspannung auf dem Platz spürbar anhob.

Der TSV Lonnerstadt steckte jedoch nicht zurück und intensivierte im Anschluss an das Gegentor seine Bemühungen. Das Engagement wurde schließlich in der 80. Minute belohnt, als Tim Scheubel für den Ausgleich sorgte. Mit einem kraftvollen Schuss ließ er dem gegnerischen Keeper keine Chance und glich zum 1:1 aus. Beide Mannschaften kämpften bis zum Schlusspfiff um den Siegtreffer, doch es sollte bei der Punkteteilung bleiben.

Das 1:1-Endresultat spiegelte den Verlauf des Spiels wider und kann als leistungsgerecht betrachtet werden, da beide Teams Phasen hatten, in denen sie das Spiel kontrollierten. Mit diesem Resultat sammeln sowohl TSV Lonnerstadt als auch SV Tennenlohe wichtige Punkte im Abstiegskampf der Kreisliga. Beide Teams werden nun in den kommenden Spielen darauf hoffen, auf dieser Leistung aufzubauen, um den Klassenerhalt zu sichern.

Autor: Jakob Lettenmaier, TSV Lonnerstadt